Programm der 24. Tagung der Initiative in Berlin (22./23. November 2014)

favicon04Tagungs­ort: Japanisch-Deutsches Zen­trum Ber­lin (JDZB), Saar­ge­mün­der Stra­ße 2, 14195 Ber­lin (hier Infor­ma­tio­nen zur Anrei­se);

Orga­ni­sa­ti­on: Anke Sche­rer & Juli­an Ple­ne­fisch

Anmel­dung per E-Mail an julian.plenefisch(Replace this par­en­the­sis with the @ sign)fu-berlin.de.

Die­ses Mal sind wir Gäs­te in den Räu­men des Japanisch-Deutschen Zen­trums Ber­lin (JDZB). Dort fin­det zeit­gleich vom 21. bis 23. Novem­ber 2014 die Jah­res­ta­gung der „Ver­ei­ni­gung für Sozi­al­wis­sen­schaft­li­che Japan­for­schung“ (VSJF) statt. Die räum­li­che Nähe bei­der Ver­an­stal­tun­gen ist inten­diert, um den Aus­tausch der Teil­neh­men­den bei­der Tagun­gen zu ermög­li­chen. Die Teil­neh­men­den des Initia­ti­ve­tref­fens sind des­halb in allen Kaf­fee­pau­sen Gäs­te von VSJF und JDZB. Ein Ange­bot für ein gemein­sa­mes Abend­essen am Sams­tag wird für die Teil­neh­men­den des Initia­ti­ve­tref­fens außer­halb des JDZB orga­ni­siert.

Das Sams­tags­pro­gramm der Initia­ti­ve liegt par­al­lel zu den Fach­grup­pen­tref­fen der VSJF und wird ins Pro­gramm der VSJF-Jahrestagung auf­ge­nom­men. Dadurch soll inter­es­sier­ten Teil­neh­men­den der VSJF-Jahrestagung die Mög­lich­keit gege­ben wer­den, an der Ver­an­stal­tung der Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung teil­zu­neh­men.

Programm:

Sonn­abend, 22. Novem­ber 2014:

  • 13:00 – 13:10 Uhr: Begrü­ßung;
  • 13:10 – 14:10 Uhr: Hiroe Mat­sui (Och­ano­mi­zu Uni­ver­si­tät): „Lorenz von Stein und sei­ne Japan­theo­rie“;
  • 14:15 – 15:15 Uhr: Ste­fa­nie Schä­fer (FU Ber­lin): „Die Bedeu­tung des Tou­ris­mus für die Ent­ste­hung des öffent­li­chen Atom­bom­be­ner­in­nerns“;
  • 15:45 – 16:45 Uhr: David Zieg­ler (LMU Mün­chen): „Kami, Kai­ser, Vater­land: Der japa­ni­sche Ultra­na­tio­na­lis­mus als poli­ti­sche Reli­gi­on“;
  • 16:45 – 17:45 Uhr: Olga Isa­e­va (Uni­ver­si­tät Bonn): „Eine Ohr­fei­ge dem öffent­li­chen Geschmack – Fall­bei­spiel der 1920er Avant­gar­de – Grup­pe MAVO in Japan“;
  • anschlie­ßend gemein­sa­mes Abend­essen;

Sonn­tag, 23. Novem­ber 2014:

  • 10:00 – 11:00 Uhr: Julia­ne Aso (FU Ber­lin): „Japa­ni­scher Kolo­nia­lis­mus im Spie­gel von Geo­gra­fie­schul­bü­chern, 1905–1945″;
  • 11:00 – 12:00 Uhr: Wolf­ram Man­zen­rei­ter (Uni­ver­si­tät Wien): „Kon­tu­ren des japa­ni­schen Emi­gra­ti­ons­staats: Migra­ti­ons­ma­nage­ment und Dia­spo­ra Out­re­ach im Kai­ser­reich des frü­hen 20. Jahr­hun­derts“;
  • 12:30 — 13:30 Uhr: Abschluss­dis­kus­si­on (1) Pro­jekt­vor­stel­lun­gen, (2) Fest­le­gung des nächs­ten Tagungs­orts und Ter­mins & (3)Thematische Schwer­punkt­set­zung?;
  • Ende der Tagung gegen 13:30 Uhr;

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.