Programm der 34. Tagung der „Initiative zur historischen Japanforschung“ in Berlin (30.11/1.12.2019)

Am 30. Novem­ber & 1. Dezem­ber 2019 wird die 34. Tagung der „Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung“ statt­fin­den. Gast­ge­ber ist dies­mal die Japa­no­lo­gie am Ost­asia­ti­schen Semi­nar der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin.

Die Teil­nah­me an die­ser Tagung steht allen Inter­es­sier­ten offen. Auch Stu­die­ren­de aller Semes­ter sind selbst­ver­ständ­lich herz­lich ein­ge­la­den, der Tagung bei­zu­woh­nen und mit­zu­dis­ku­tie­ren. Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei. Es wird aber um eine Anmel­dung gebe­ten. Soll­ten Sie an einer Teil­nah­me inter­es­siert sein, bit­te wir um eine Anmel­dung bis 18. Novem­ber 2019 per E‑Mail an Maik Hen­drik Sprot­te unter maik(Replace this paren­the­sis with the @ sign)sprotte.name. Neben Ihrer Anmel­dung soll­te Ihre E‑Mail zwei wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen ent­hal­ten:

  • Sind Sie damit ein­ver­stan­den, mit Namen und E‑Mail-Adresse in eine Lis­te der Teil­neh­me­rin­nen & Teil­neh­mer auf­ge­nom­men zu wer­den?
  • Wer­den Sie (auf eige­ne Kos­ten) an dem gemein­sa­men Abend­essen am Abend des 30. Novem­ber teil­neh­men? Die­se Aus­kunft benö­ti­gen wir, damit wir eine ent­spre­chen­de Reser­vie­rung im Restau­rant vor­neh­men kön­nen.

TAGUNGSPROGRAMM

SONNABEND, 30. November 2019:

13:00 – 13:15 Uhr: Begrü­ßung & Vor­stel­lungs­run­de

13:15 – 14:30 Uhr: Nico­las Stas­sar (Leu­ven, Bel­gi­en): „Navy Com­man­der Hiro­se Takeo and Japan’s Dei­fied War Heroes“;

15:00 – 16:15 Uhr: Anke Sche­rer (Bochum): „Die Rol­le der Man­dschu­ri­schen Erschlie­ßungs­ge­sell­schaft bei der Schaf­fung einer impe­ria­len Infra­struk­tur in Nordost-China“;

16:45–18:00 Uhr: Tomo­hi­de Ito (Bonn): „Sozia­le Netz­werk­ana­ly­se für die Stu­di­en­grup­pe für Staats­po­li­tik (1936–1945) und die Shōwa-Studiengruppe (1933–1940) im Kon­text der Mili­ta­ri­sie­rung“;

[ab 18:00 Uhr: Mit­glie­der­ver­samm­lung der „Gesell­schaft für Japan­for­schung“ für deren Mit­glie­der;]

Ab ca. 19 Uhr besteht die Mög­lich­keit zu einem gemein­sa­men Abend­essen (auf eige­ne Kos­ten).

SONNTAG, 1. Dezember 2019:

10:00 – 11:15 Uhr: Taka­mi­chi Saku­rai (Tōkyō / Ham­burg): „Das Tennō-System und der Tota­li­ta­ris­mus: eine Geis­tes­ge­schich­te Japans im 20. Jahr­hun­derts aus der Sicht von Fuji­ta Shōzō“;

11:45 – 13:00 Uhr: Eiichi Kido (Ōsa­ka / Bochum): „Was kön­nen Japan-Historiker gegen den japa­ni­schen Geschichts­re­vi­sio­nis­mus tun?“;

13:15 – 14:00 Uhr: Koray Biren­hei­de (Frankfurt/Main): „DemiScript Soft­ware als Werk­zeug für die japa­no­lo­gi­sche For­schung am Bei­spiel der Frank­fur­ter Edo bun­ko Samm­lung“;

14:00 – 14:15 Uhr: Pla­nung des nächs­ten Tref­fens & Abschluss der Tagung;

Wir freu­en uns dar­auf, Sie in Ber­lin begrü­ßen zu kön­nen.
Mat­thi­as Zach­mann & Maik Hen­drik Sprot­te

CfP: 34. Tagung der „Initiative zur historischen Japanforschung“ (30.11./1.12.2019, Berlin)

Am Sonn­abend, den 30. Novem­ber & Sonn­tag, den 1. Dezem­ber 2019 wird die 34. Tagung der “Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung” statt­fin­den. Wir wer­den dann bei der Japa­no­lo­gie am Ost­asia­ti­schen Semi­nar der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin zu Gast sein. Orga­ni­siert wird die Tagung von Urs Mat­thi­as Zach­mann & Maik Hen­drik Sprot­te (bei­de FU Ber­lin). Wei­ter­le­sen

Protokoll der 33. Tagung an der Ruhr-Universität Bochum online

Das Pro­to­koll der 33. Tagung der Initia­ti­ve, die am 25. und 26. Mai 2019 an der Ruhr-Universität Bochum statt­fand, steht nun zur Ansicht zur Ver­fü­gung. Wir bedan­ken uns wie immer bei Anke Sche­rer (Köln) für die Erstel­lung des Berichts.

Programm des 33. Treffens der „Initiative zur historischen Japanforschung“ in Bochum (25./26. Mai 2019)

Am 25. und 26. Mai 2019 wird die 33. Tagung der „Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung“ statt­fin­den. Gast­ge­ber ist dies­mal die Sek­ti­on Geschich­te Japans der Ruhr-Universität Bochum (Ver­an­stal­tungs­ort: Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek der Ruhr-Universität Bochum, Uni­ver­si­täts­stra­ße 150, 44801 Bochum). Wei­ter­le­sen

CfP: 33. Treffen der Initiative zur historischen Japanforschung (25./26. Mai 2019, Bochum)

Das 33. Tref­fen der „Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung“ wird am 25. und 26. Mai 2019 statt­fin­den. Gast­ge­ber ist dies­mal die Sek­ti­on Geschich­te Japans der Ruhr-Universität Bochum. Orga­ni­siert wird die Tagung von Dani­el Woll­nik (Bochum) und Tino Schölz (Halle-Wittenberg). Wei­ter­le­sen