Programm der 23. Tagung der Initiative (24./25. Mai 2014)

favicon02Tagungs­ort: Martin‐Luther‐Universität Halle‐Wittenberg, Hoher Weg 4, 06120 Hal­le (Saa­le);

Orga­ni­sa­ti­on: Tino Schölz & Maik Hen­drik Sprot­te

Anmel­dung bis 18. Mai 2014 unter maik(Replace this paren­the­sis with the @ sign)sprotte.name.

Die Initia­ti­ve dankt der Gesell­schaft für Japan­for­schung für die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung der Tagung.

Programm:

Sonn­abend, 24. Mai 2014:

  • 13:30 – 14:15 Uhr: Begrü­ßung und Vor­stel­lungs­run­de;
  • 14:35 – 15:50 Uhr: Dani­el Schley (Mün­chen): „Vor­stel­lun­gen sakra­ler Herr­schaft im mit­tel­al­ter­li­chen Japan“;
  • 16:15 – 17:30 Uhr: Chris­toph Mitt­mann (Zürich): „Yama­ga­ta Bantō (1748–1821) und des­sen Werk Yume no shiro 夢の代 [Anstel­le von Träu­men]“;
  • 17:45 – 19:00 Uhr: Con­stan­tin Künzl (Hei­del­berg): „Japans Pana­sia­nis­mus und der Islam“;
  • anschlie­ßend gemein­sa­mes Abend­essen;

Sonn­tag, 25. Mai 2014:

  • 10:00 – 11:15 Uhr: Moritz Mun­der­loh (Ham­burg): „Die Rol­le der kai­ser­li­chen Armee in der Ver­brei­tung von Mili­ta­ris­mus und Faschis­mus vor dem 2. Welt­krieg“;
  • 11:35 – 12:50 Uhr: Oleg Ben­esch (York): „Die Samu­rai neben­an: Bus­hi­dō und das chi­ne­si­sche Japan­bild in Krieg und Frie­den“;
  • ab 12:50 Uhr: Abschluss­dis­kus­si­on, Pro­jekt­vor­stel­lun­gen und Fest­le­gung des nächs­ten Tagungs­orts;
  • Ende der Tagung gegen 13:30 Uhr;

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.