Programm des 33. Treffens der „Initiative zur historischen Japanforschung“ in Bochum (25./26. Mai 2019)

Am 25. und 26. Mai 2019 wird die 33. Tagung der „Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung“ statt­fin­den. Gast­ge­ber ist dies­mal die Sek­ti­on Geschich­te Japans der Ruhr-Universität Bochum (Ver­an­stal­tungs­ort: Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek der Ruhr-Universität Bochum, Uni­ver­si­täts­stra­ße 150, 44801 Bochum).

Anmel­dung bis 30. April 2019 per E‑Mail an Dani­el Woll­nik unter initiative-tagung2018(Replace this paren­the­sis with the @ sign)gmx.de.

Alle Inter­es­sier­ten (auch Stu­die­ren­de aller Semes­ter) sind herz­lich dazu ein­ge­la­den, der Tagung bei­zu­woh­nen und mit­zu­dis­ku­tie­ren. Teil­nah­me­ge­büh­ren fal­len nicht an, es wird aber um eine Anmel­dung gebe­ten (s.o.). Bit­te geben Sie dabei auch an, ob Sie an dem Abend­essen am 25. Mai teil­neh­men möch­ten (auf eige­ne Kos­ten), damit wir eine ent­spre­chen­de Reser­vie­rung im Restau­rant vor­neh­men kön­nen.

Für Rück­fra­gen ste­hen wir Ihnen unter der obi­gen Adres­se eben­falls gern zur Ver­fü­gung.

PROGRAMM

SONNABEND, 25. Mai 2019:

14:00 – 14:30 Uhr Begrü­ßung & Vor­stel­lungs­run­de

14:30 – 15:45 Uhr Maj Hart­mann (Leu­ven): „Japan und die Glo­ba­li­sie­rung geis­ti­ger Eigen­tums­rech­te. Nicht­staat­li­che Akteu­re in inter­na­tio­na­len Urhe­ber­rechts­ver­hand­lun­gen, 1897–1939

Kaf­fee­pau­se

16:05 – 16:50 Uhr Tris­tan Pfeil (Bochum): „Die Kniffler-Briefe. Online-Edition der inter­na­tio­na­len Geschäfts­kor­re­spon­denz von L. Kniff­ler & Co., 1859–1876

17:00 – 17:45 Uhr Vor­stel­lung von Expo­na­ten aus der Bochu­mer Siebold-Sammlung

im Anschluss Mög­lich­keit zum gemein­sa­men Abend­essen

SONNTAG, 26. Mai 2019:

10:45 – 12:00 Uhr Tino Schölz (Hal­le): „Zur Ent­ste­hung der shōkon-Zeremonien im 19. Jahr­hun­dert

Kaf­fee­pau­se

12:20 – 12:50 Uhr Ali­ne Dre­her (Bochum): „Pan-Asianismus in den Anfän­gen der Kolo­ni­al­ar­chäo­lo­gie Japans in Korea und der Man­dschu­rei von 1900–1930. Archäo­lo­gi­sche Kon­zep­te vor dem Hin­ter­grund der Expan­si­ons­po­li­tik Japans am Bei­spiel Yagi Sōzab­urōs (1866–1942)

12:50 – 13:20 Uhr Kimo­to Shin (Kyōto/Leipzig): „Die kul­tur­his­to­ri­sche Pro­ble­ma­tik in der Rezep­ti­on Nietz­sches in Japan

13:20 – 13:30 Uhr Pla­nung des nächs­ten Tref­fens & Abschluss der Tagung

Dani­el Woll­nik & Tino Schölz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.