Call for Papers der 22. Tagung

favicon05Am 2. und 3. Novem­ber 2013 fin­det das 22. Tref­fen der „Initia­ti­ve zur his­to­ri­schen Japan­for­schung“ statt. Das Tref­fen wird im gro­ßen Übungs­raum im Erd­ge­schoss der Japa­no­lo­gie der Uni­ver­si­tät Tübin­gen (Wil­helm­str. 90, 72074 Tübin­gen) abge­hal­ten.

Die Tref­fen der Initia­ti­ve bie­ten allen his­to­risch Inter­es­sier­ten die Mög­lich­keit, eige­ne For­schungs­pro­jek­te in locke­rer Atmo­sphä­re und ohne öffent­li­chen Druck vor­zu­stel­len. Dabei soll vor allem Raum für freie und offe­ne Dis­kus­sio­nen geschaf­fen wer­den, wie sie auf den gro­ßen Tagun­gen und Kol­lo­qui­en oft nicht mög­lich sind. Für das 22. Tref­fen sind the­ma­tisch freie Beträ­ge will­kom­men.

Wir möch­ten auch Stu­die­ren­de aller Semes­ter herz­lich dazu ein­la­den, an den Tref­fen der Initia­ti­ve teil­zu­neh­men. Pro­jekt­vor­stel­lun­gen ins­be­son­de­re von BA-/MA-Arbeiten sind eben­falls mög­lich und gern gese­hen!

Inter­es­sier­te, die sich mit einem Vor­trag betei­li­gen möch­ten, schi­cken bit­te bis zum 15.09.2013 ein kur­zes Expo­sé (maxi­mal 300 Wör­ter) an Martha-Christine Men­zel und Oli­ver Küh­ne.

Die Stu­die­ren­den der Japa­no­lo­gie Tübin­gen pla­nen zudem am sel­ben Wochen­en­de einen eigen­stän­di­gen Work­shop für Stu­die­ren­de, der in das Tref­fen der Initia­ti­ve ein­ge­bun­den ist. Die Ein­la­dung und ein Call for Papers zu die­ser Ver­an­stal­tung wer­den in Kür­ze sepa­rat über die Lis­ten ver­schickt.

Soll­ten Sie Fra­gen haben, zögern Sie nicht, uns zu kon­tak­tie­ren.

Wir freu­en uns auf span­nen­de Vor­trä­ge und anre­gen­de Dis­kus­sio­nen!

Oli­ver Küh­ne (Tübin­gen) und Martha-Christine Men­zel (Hei­del­berg)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.