CfP: „Tôkyô als Experimentierfeld einer anderen Moderne?“ (Universität Köln)

favicon03Am 4. und 5. Juli 2015 wird an der Abteilung Japanologie des Ostasiatischen Seminars der Universität Köln (Dr. Volker Elis) ei­ne Konferenz mit dem Titel „Tôkyô als Experimentierfeld ei­ner an­de­ren Moderne? Alltagsleben und Alltagskultur als Schlüssel zur Neuinterpretation der zwan­zi­ger Jahre“ statt­fin­den. Dazu wer­den bis 27. Februar 2015 Beiträge ein­ge­wor­ben. Den aus­führ­li­chen „Call for Papers“ fin­den Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.